Wie kam ich zur Energiearbeit

Schon seit meiner Kindheit interessierte ich mich für jegliche Art von Medizin und Heilung. Durch meine Arbeit als Diplom Krankenschwester am Krankenhaus Gmunden bekam ich Einblicke in verschiedenste medizinische Bereiche. Meine Arbeit auf der Intensivstation und in der Anästhesie war dabei besonders prägend. Mir wurde immer bewusster, dass jede Krankheit auch eine Ursache, also einen seelischen Ursprung hat. Daher reicht es nicht aus, nur die körperlichen Symptome zu behandeln.

Um diesen  Ursachen auf den Grund gehen zu können, begann ich vor einigen Jahren die Ausbildung zur Diplomierten Bio-Energietherapeutin. Seit diesem Zeitpunkt beschäftige ich mich intensiv mit Energiearbeit und besuche laufend Fortbildungs-Seminare.

Aktivierung der Selbstheilung

Der Mensch ist ein ganzheitliches Wesen. Er besteht aus Körper, Geist und Seele. Mit Hilfe von Energiearbeit ist es möglich, die körpereigene Fähigkeit zur Selbstheilung zu aktivieren. Dabei werden Gedanken, Gefühle, Willensvorgängen und Licht bewusst eingesetzt.

Was mir wichtig ist

Mein Ziel ist es, Schul- und Heilmedizin miteinander zu verbinden und zum Wohl der Menschen in Einklang zu bringen. Absolute Diskretion, Vertraulichkeit, Seriosität und das Wohl meiner Klienten haben für mich höchste Priorität.

Meine Ausbildung

  • Dipl. Krankenschwester (DGKS)
  • Ausgebildete Heilmasseurin
  • Mentaltraining bei Renate Plank
  • Dipl. Bio-Energietherapeutin
  • Aurameisterin: Die Aura – Wahrnehmung, Heilung und Entwicklung bei Heiko Wenig
  • Energetische Wirbelsäulenaufrichtung bei Renate Plank
  • Lichtkörperarbeit und -beratung bei Anja Sina Scheer
  • Körperorientierte Heilarbeit nach Heiko Wenig und Dagmar Paulik
  • Energiecoaching bei Heiko Wenig
  • Raum- & Erdheiler nach Heiko Wenig bei Renate Plank
  • Energetischer Beziehungscoach nach Heiko Wenig